Rinderfilet Jasco

MIT GEMÜSE IM WOK


Zutaten:

  • 800g Rinderfilet
  • 1 Stange Lauch
  • 1 weißer Rettich
  • 1 kleine Flasche Soja-Sauce
  • Öl/möglichst Erdnuss-Öl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Für dieses japanische Gericht das Rinderfilet in den Tiefkühler legen und leicht anfrieren lassen. Das dauert ca. 30 Minuten.

 

Dann das Fleisch hauchdünn aufschneiden. Den Lauch putzen, waschen und in 5cm lange Stifte schneiden. In einem Wok etwas Öl erhitzen. Darin zuerst den Lauch anschmoren, dann das Fleisch unterrühren und bei starker Hitze ganz kurz rundum anbraten. Salzen, pfeffern.

 

Den Rettich schälen und raspeln. Mit oder ohne Küchenmaschine.

 

In Portions-Schälchen 2 gut gehäufte EL vom geriebenen Rettich geben, mit Soja-Sauce würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum kurzgebratenem Fleisch servieren. Dazu tunkt man die Fleischscheiben mit Stäbchen in die Sauce und isst sie dann.

Dazu passt mein Reis-Traum.

 

Rezept: Jürgen von der Lippe

Quelle: alfredissimo!

 

Indischer Reis-Traum von Jürgen von der Lippe

Grüner Spargel-Salat von Alfred Biolek

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0