Sophie Schütt: Paprika-Suppe mit Gambas und Avocado


Zutaten:

  • 4 gelbe Paprikaschoten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1 Avocado
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 75 ml Sahne
  • Pfeffer
  • Cayenne-Pfeffer
  • Salz
  • 12 Garnelen, geschält
  • 1 Fladenbrot/Pita

 

Zubereitung:

Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Frucht schälen.

 

Grill auf 220° C heizen.

 

In einem Topf das Öl erhitzen und Paprika und Zwiebeln anschwitzen. Mit der Brühe löschen und gut durchkochen, dann mit einem Mixstab pürieren und mit etwas Sahne aufkochen. Die Suppe mit Pfeffer, Cayenne und Salz abschmecken.

 

Die Avocado in Scheiben schneiden und in einer Pfanne leicht anbraten. Garnelen in Öl mit etwas Knoblauch gar braten. In einer kleinen Schüssel den restlichen Knoblauch mit Öl, Pfeffer und Salz verrühren und das Fladenbrot damit großzügig einpinseln und im Backofen 5-10 Minuten backen, dann in kleine Stücke schneiden.

 

Je 3 Garnelen und eine Portion der angebratenen Avocadoscheiben in den Teller legen, die Suppe darüber geben und mit dem Fladenbrot anrichten.

 

 

 

Rezept: Sophie Schütt

Quelle: alfredissimo! 15.10.2005

 

Print Friendly and PDF


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    alla.meister@web.de (Donnerstag, 18 Mai 2017 10:25)

    Ffg

  • #2

    HappyM-Admin (Donnerstag, 18 Mai 2017 10:29)

    ...Ff what???