Kaninchen à la Isolina


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Kaninchen ca. 1,6kg, küchenfertig und in große Stücke zerteilt
  • 1 Zitrone
  • 6 Salbeiblätter, grob gehackt
  • 2 Rosmarinzweige, grob gehackt
  • 200ml Rotwein
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Olivenöl zum Anbraten
  • 1 EL Weinessig
  • 10 Wacholderbeeren
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Backofen auf 180°C vorheizen

 

6 EL Öl und Saft 1 Zitrone mit dem Essig verrühren.

Angedrückte Wacholderbeeren, Knoblauch, Lorbeerblätter, Salbei und Rosmarin dazugeben, leicht salzen und pfeffern. In dieser Marinade die Kaninchenteile unter gelegentlichem Wenden ca. 3-4 Stunden ziehen lassen.

 

Kaninchenstücke aus der Marinade nehmen und etwas abtropfen lassen. Im Bräter 4 EL Olivenöl erhitzen, das Fleisch salzen, pfeffern und rundum braun anbraten.

Mit der Marinade löschen, Deckel auflegen, vom Herd nehmen und im Backofen ca. 40-45 Minuten schmoren. Den Deckel abnehmen, Rotwein angiessen und ohne Deckel ca. 15-20 Minuten weiter schmoren lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.

 

 

Rezept: Stefan Jürgens

Quelle: alfredissimo! 9.9.2005

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0