Ulla Meinecke: Rinder-Gulasch


Zutaten für 4 Personen:

  • 750g Rindfleisch aus der Oberschale
  • 750g Zwiebeln
  • 2 Möhren, mittelgroß
  • 2-3 EL Butterschmalz
  • 1 1/2 Döschen Tomatenmark
  • 2-3 EL Edelsüß-Paprikapulver
  • 500 ml Rotwein
  • 1/4 Liter Fleischbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 1 EL Butter
  • 1/4 TL Kümmel
  • Cayenne oder Rosenpaprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Das Fleisch in große Würfel schneiden und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Zwiebeln pellen und grob würfeln. Möhren putzen, waschen und würfeln. Die Zitrone mit heißem Wasser abwaschen.

Butterschmalz im Bräter erhitzen und darin das Fleisch portionsweise scharf anbraten, salzen, pfeffern und zur Seite stellen.

 

Das Tomatenmark scharf anbraten, bis es etwas dunkler ist, dann Zwiebeln und Möhren dazugeben und mitbraten.

Das Fleisch wieder in den Bräter geben und mit Edelsüß-Paprikapulver bestäuben. Alles gut durchrühren und mit Brühe und Rotwein löschen, dann Lorbeerblatt und Pimentkörner dazugeben. Die Hitze stark
reduzieren.

Von der Zitrone die Schale abreiben und mit weicher Butter mischen.Kümmel mörsern, zu der Mischung geben und diese in den Fleischtopf einrühren. Mit Deckel etwa 1 Stunden köcheln lassen, dann Hitze
auf die kleinste Stufe stellen und weitere 2-3 Stunden köcheln.

Mit Cayenne scharf abschmecken. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und 2/3 der Sauce durch ein Sieb passieren. Alles wieder in den Bräter geben und mit Salz, Cayenne oder Rosenpaprika abschmecken.

 

 

 

Rezept: Ulla Meinecke

Quelle: alfredissimo! 5.9.2003

 

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0