Koch mal ANDERS


Thomas Anders kocht & talkt mit prominenten Gästen

Donnerstag – 18:15 – SWR

 

Rezepte aus Koch mal ANDERS

13. Januar 2022 – Claudia Kleinert

Download
Thomas Anders – Hähnchen-Saltimbocca.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.7 KB
Download
Claudia Kleinert – Fisch mit Kürbis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.4 KB


Download
Thomas Anders – Apfel-Pfannkuchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.1 KB
Download
Manuel Andrack – Lachs mit Bratkartoffel
Adobe Acrobat Dokument 37.7 KB


27. Januar 2022 – Isabel Varell

Download
Thomas Anders – Garnelen-Spieße.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.4 KB
Download
Isabel Varell – Thai-Curry.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.4 KB


3. Februar 2022 – Jörg Knör

 

Download
Thomas Anders – Zander im Speckmantel.pd
Adobe Acrobat Dokument 39.9 KB
Download
Jörg Knör – Blutwurst auf Kartoffelrisot
Adobe Acrobat Dokument 42.4 KB


Download
Thomas Anders – Beeren-Tiramisu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.7 KB
Download
Francine Jordi – Zürcher Geschnetzeltes.
Adobe Acrobat Dokument 41.5 KB


Download
Thomas Anders – Asia-Hühner-Frikadellen.
Adobe Acrobat Dokument 41.2 KB
Download
Matthias Steiner – Frikadellen mit Sauer
Adobe Acrobat Dokument 38.8 KB


Download
Thomas Anders – Lammlachse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.4 KB
Download
Matze Knop – Zwetschgen-Knödel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.5 KB


Maximilian Arland

Download
Thomas Anders – Mais-Brötchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.6 KB
Download
Maximilian Arland – Chili con carne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.1 KB


Download
Thomas Anders – Seeteufel mit Papaya.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.4 KB
Download
Meltem Kaptan – Türkische Mantı.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB


Download
Thomas Anders – Erbsen-Suppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.4 KB
Download
Regina Halmich – Kürbis-Suppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.9 KB


Kommentare: 1
  • #1

    Angelika (Samstag, 16 Mai 2020 15:40)

    Die Sendung gefällt mir sehr gut ist interessant und man bekommt neue Anregungen. Am 9.05.2020 gefiel mir ganz besonders das Rezept von Maximilian Arland Chili con Carne, es hat den Eindruck erweckt nicht so langweilig zu sein wie das Rezept was mir bekannt ist. Ich habe gleich Appetit bekommen, werde es bei Gelegenheit ausprobieren. Wenn ich wieder einmal in die Stadt komme werde ich mir die Zutaten besorgen vor allem eine gute Schokolade aus der Manufaktur. Denn ich denke mit einer guten Qualität gewinnt der Geschmack. Das ist das A + O.
    Natürlich probiere ich auch die Maisbrötchen ob das mein Geschmack ist, bisher habe ich dazu eher ein knuspriges Baguett bevorzugt. Herzliche Grüße und weiterhin viel Erfolg Angelika "PS" Beide Herren sehr sympathisch