Einfach / Jetzt Gote!


Rezepte vom Radio-Koch Helmut Gote

WDR 2 und WDR 5

 

Rezepte von Helmut Gote

19. Mai 2022

Mai 2022

Rezepte 2022


Kommentare: 2
  • #2

    HappyM-Admin: Susanne (Freitag, 18 März 2022 18:08)

    Linsen-Eintopf/Suppe von Helmut Gote

    Zutaten für 6 Personen:
    1 Liter Fleischbrühe
    400 g Linsen (grüne oder braune)
    200 g Kartoffeln
    2 Möhren
    1 Stück Knollensellerie (etwa 50 g)
    1 Zwiebel
    1 Stange Lauch
    1 Knoblauchzehe
    6 Mettwürstchen
    6 Bockwürstchen
    Salz
    Pfeffer
    Weißweinessig
    Butter

    Zubereitung:
    Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.

    Das Suppengemüse waschen und putzen. Möhren und Sellerie in kleine Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Dann das Gemüse in einem großen Topf kurz in etwas Butter andünsten, die abgetropften Linsen dazu geben, und mit der Fleischbrühe auffüllen, jetzt auch ordentlich salzen.

    Die Linsen sollten gut mit Flüssigkeit bedeckt sein, etwa 2 cm höher als das Gemüse. Wenn die Brühe nicht reicht oder die Linsen-Suppe nicht so dick werden soll, etwas Wasser dazu gießen.

    30 Minuten köcheln, jetzt auch die klein gewürfelten Kartoffeln zugeben. Weitere 15 Minuten köcheln und die Linsen probieren, sie könnten jetzt schon gar sein, aber sicherlich nach maximal weiteren 10 Minuten.

    Die Mettwürstchen schon 10 Minuten vor Ende der Kochzeit in die Suppe legen und mitköcheln lassen, dann die Bockwürstchen dazu, diese aber nur noch ohne Kochen heiß werden lassen.

    Linsen-Suppe noch einmal mit Salz, Pfeffer und etwas Weißweinessig abschmecken, sehr heiß servieren.
    Guten Appetit!

  • #1

    Dagmar (Freitag, 18 März 2022 17:57)

    Hallo, vor ca. 2 - 3 Jahren hatte Helmut Gote ein klassisches Linsensuppen Rezept in Ihrem Sender präsentiert. Hatte es auch sofort ausprobiert und war wirklich begeistert. Leider habe ich das Rezept verloren und kann es auch im Internet nicht mehr finden und ich weiß ja auch nicht in welchem Buch von Helmut Gote es stehen könnte. Was kann ich tun? LG Dagmar