Artikel mit dem Tag "Martina & Moritz"



Fleisch · 20. Mai 2024
Zutaten für 6 Personen Für Tatar: 500 g Tatar (oder zum selber Schneiden Rindfleisch vom Bug oder Rose) 1 milde Zwiebel oder 2 Schalotten 30 g Cornichons 1 – 2 EL feine Kapern 1 – 2 Chilischoten Kräuter nach Gusto: Petersilie, Schnittlauch, Kerbel o.ä. 1 – 2 TL Senf 1 Eigelb 1 Schuss Olivenöl, einige Tropfen Balsamessig Salz Pfeffer 1 TL Paprikapulver Für den Artischocken-Salat: 2 – 3 Artischocken 2 – 3 Knoblauchzehen 1 Zitrone 3 EL Olivenöl Petersilie Salz Pfeffer Zubereitung:...
Kuchen & Torten · 20. Mai 2024
Sie sind einfach unwiderstehlich, die süßen Törtchen, die man in Portugal so liebt! Am besten nimmt man dafür Muffinförmchen – es gibt sie in unterschiedlichen Größen.
Salate · 20. Mai 2024
Zutaten für 6 Personen: 6 Eier 2 – 3 Anchovis 1 Chilischote 2 Frühlingszwiebeln 1 TL süßer Senf 1 TL Hoisinsauce 2 EL Olivenöl 2 EL Apfelessig (nach Gusto auch etwas Apfelbalsam) chinesischer Schnittlauch verschiedene Salatblätter zum Anrichten Zubereitung: Eier nicht ganz hart kochen, denn sie schmecken am besten, wenn sie innen noch einen cremigen Kern haben. Mit dem Eierschneider würfeln: zuerst quer in Scheiben und dann würfeln. In einer Schüssel mit süßem Senf, Hoisinsauce,...
Salate · 20. Mai 2024
Zutaten für 6 Personen: ca. 1 kg Kartoffeln, festkochend 1 milde rosa Zwiebel, z.B. Roscoff/Bretagne, Tropea/Kalabrien oder die hiesige Sorte Rosanne 100 ml heiße Brühe ½ TL Salz Für die Marinade: 1 Handvoll Brunnen- oder 1 Kästchen Gartenkresse ½ Handvoll Basilikum 2 Knoblauchzehen 1 grüne Chilischote 1 – 2 TL Dijonsenf 1 TL Wasabipulver 2 Limetten Salz 2 EL Olivenöl Zubereitung: Kartoffeln zugedeckt 25 – 30 Minuten garkochen (je nach Größe). Zutaten für die Salat-Marinade in...
Salate · 20. Mai 2024
Das gepökelte, gekochte und dann in Form gepresste Fleisch muss man vielleicht beim Metzger bestellen. Nicht immer und überall hat er es vorrätig. Meist wird es in sehr dünne Scheiben geschnitten und bereits in einer Essigmarinade angeboten – schon wegen der besseren Haltbarkeit. Unser Metzger macht dasselbe mit gepökelten, gekochten Schweineschnäuzchen – sehr köstlich. Aber man kann auch stattdessen gepökelte, gekochte Kalbszunge verwenden oder einfach eine gute Fleischwurst....
Salate · 20. Mai 2024
So nennt man den Wurst-Salat in Bayern oder Tirol. Die Wurstscheiben werden dafür möglichst akkurat im Rund in einem Teller ausgelegt. Man könnte auch „Carpaccio“ dazu sagen…
Fisch & Meeresfrüchte · 20. Mai 2024
Lachs, Forelle oder Makrele: Wer ihn gleich verspeisen will, beizt den Fisch bei Zimmertemperatur. Aber man kann ihn natürlich perfekt schon am Vortag vorbereiten! Dann lässt man ihn im Kühlschrank marinieren. Lachs eignet sich ebenso gut wie eine große Forelle, die man sich jeweils vom Fischhändler filetieren lassen kann (dabei sollte die Haut dran bleiben). Auch Makrelen lassen sich gut mit diesem Rezept kombinieren.
Gemüse · 20. Mai 2024
Zutaten für eine schmale Terrinenform ca. ½ Liter Inhalt: ca. 500 g Zucchini Für die Feta-Creme: 150 g Fetakäse 150 griechischer oder türkischer Joghurt (oder saure Sahne) 10% Fett 100 – 150 g Sahne 2 Blatt Gelatine Zitronenschale Zitronensaft Bockshornklee Salz Pfeffer Cayennepfeffer Zubereitung: Zucchini auf dem Gurkenhobel in dünne Scheiben schneiden. Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen – die Folie rutscht nicht so leicht weg, wenn man die Form mit kaltem Wasser ausspült. Die...
Pasta/Pizza/Reis · 20. Mai 2024
Salsiccia, das sind die wunderbaren, würzigen Würstchen aus Italien, die nach Fenchel duften. Wenn der Metzger sie nicht herstellt, dann nimmt man einfach normale grobe Schweinswürstchen, eventuell auch einfach Schweinehack und knetet nach eigenem Gusto Fenchelsamen unter.
Suppen & Eintöpfe · 20. Mai 2024
Im Süden Thailands liebt man Currys, in denen Kartoffeln mitgeschmurgelt werden; die geben der Sauce eine schöne Bindung und sind dann auch gleich die Beilage.

Mehr anzeigen