Lamm-Curry

mit Bohnen-Reis & Ananas


Zutaten für 4 Personen:

  • 1kg Lamm-Gulasch
  • 600g frische Ananas
  • 200g Gemüsezwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1 Rote Pfefferschote, in feine Ringe geschnitten
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Curry-Pulver
  • 600ml Fleisch-Brühe
  • 200ml ungesüßte Kokosmilch
  • 1 TL Kurkuma
  • 250g Basmati-Reis 
  • 425g Rote Bohnen aus der Dose 
  • 40g Butter
  • Salz


Zubereitung:

Öl im Bräter erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten.

Zwiebel, Knoblauch, Pfefferschoten und Curry zufügen und mit Salz würzen. Brühe angießen, dass das Fleisch schön bedeckt ist. Dann alles bei geringer Hitze 1 Stunde schmoren.

 

Ananas schälen, halbieren, vierteln, den Strunkteil entfernen und die Ananas in 1/2cm dicke Scheiben schneiden. Dann Ananas, Kurkuma und Kokosmilch zum Fleisch geben und weitere 10-12 Minuten dicklich einkochen. Nochmals mit Salz abschmecken.

Inzwischen den Reis nach Packungsanleitung kochen.
Die Bohnen abgießen, kalt abspülen und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben.

Das Kochwasser abgießen, heiß mit der Butter vermischen, mit Salz abschmecken und zum Lamm-Curry servieren.

 

Rezept: Alexander Mazza

Quelle: alfredissimo!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0