Grieß-Soufflé


Zutaten für 6-8 Personen:

  • ¼ Liter Milch
  • 50g Grieß
  • 50g Butter
  • ½ Vanilleschote
  • 4 Eigelb
  • 5 Eiweiß
  • 70g Zucker
  • Butter und Zucker für die Form
  • Puderzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung:

In einem Topf Milch, Butter, Grieß und die längs aufgeschlitzte Vanilleschote unter Rühren aufkochen und den Grieß einige Minuten ausquellen lassen.

 

Backofen auf 200°C vorheizen

 

Die Grieß-Masse handwarm abkühlen lassen und die Vanilleschote entfernen. Die Eigelbe und 1 Eiweiß einrühren. Die restlichen Eiweiße steifschlagen und dabei nach und nach den Zucker dazugeben.

 

Eine Auflaufform ausbuttern und mit Zucker ausstreuen.

 

 

Den Eischnee unter die Grieß-Masse heben und  in die Auflaufform füllen. Sie sollte nicht mehr als ¾ voll sein. Dann die Soufflé-Form in einen größeren Topf stellen, der mit 90°C heißem Wasser soweit aufgefüllt wird, dass kein Wasser in die Form laufen kann, ca. 40 Minuten backen

 

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Dazu kann man je nach Saison geschmorte Zwetschgen oder TK-Himbeeren bzw. Beeren-Mischung reichen.

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo! 3.3.1995

Prominenter Gast: Barbara Rütting mit Spinat-Hirse-Auflauf

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0