Pasta mit Leber-Ragout


Zutaten für 4 Personen:

  • 400g Spaghettini
  • 400 g Kalbsleber
  • 1 Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 Bund Thymian
  • 60 g Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Honig
  • 350 ml Madeira
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 1 TL Korianderpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat


Zubereitung:
Leber waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

In einer Pfanne die Hälfte der Butter schmelzen und die Schalottenwürfel darin glasig anschwitzen. Leber dazugeben, sehr schnell goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und das Tomatenmark in der Pfanne anrösten. Den Bratensatz mit Madeira ablöschen.

 

Nacheinander Balsamico Essig, Korianderpulver, Salz, Pfeffer und Muskat hinzufügen.

Zum Schluss den Honig unterrühren, die Leber zurück in die Pfanne geben und ca. 1 Minute fertig garen.

Inzwischen die Pasta in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgiessen, mit der restlichen Butter und den Thymianblättchen vermengen und dem Leber-Ragout anrichten.

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo!

 

 

Zitronen-Rosmarin-Hühnchen - Daniela Ziegler

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0