Walnuss-Sauce

zu gedünsteten Äpfeln


Zutaten für 4 Personen:

Für die Sauce:

  • 100g Walnüsse, im Mörser zerstoßen
  • 40g Butter
  • 5-6 EL Zucker
  • 1/8 Liter Sahne
  • 2 EL Wasser

 

Für die Äpfel

  • 2 säuerliche Äpfel, z.B. Boskop
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • etwas Weißwein
  • 25g Butter
  • Zucker
  • Zimt

 

Zubereitung:

Für die Sauce Butter in einer Pfanne schmelzen und darin den Zucker hellbraun karamellieren, dabei mit einem Holzlöffel umrühren. Die Pfanne vom Herd nehmen, 2 EL Wasser zugießen, die Nüsse einrühren und alles bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen. 

Dann die Sahne zugießen und weiterköcheln, bis die Sauce sämig ist.

 

Für die gedünsteten Äpfel die Äpfel waschen, mit einem Ausstecher das Kerngehäuse entfernen, nach Belieben schälen und in ca. 1,5mm breite Ringe schneiden. Dann in eine große Pfanne legen, mit Zucker und Zimt bestreuen und in 25g Butter andünsten. Etwas Wein angießen und ein Stückchen Zitronenschale dazugeben. Geschlossen bei geringer Hitze weich, aber nicht matschig dünsten.

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo!

Prominenter Gast: Jochen Borchert mit Rinderfilet aus dem Ofen

 

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0