Aqua Pazza

mit Hähnchenschenkeln


Zutaten:

  • 8 Hähnchenschenkel
  • 300g Kartoffeln, halbiert
  • 300g Cocktail-Tomaten
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln, grob in Stücke
  • 1 1/2 Knoblauchzehen in feinen Scheiben
  • Saft 1 Zitrone
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 250ml Hühnerbrühe
  • 250ml Weißwein
  • 5 EL Olivenöl
  • 6 Thymianzweige
  • 6 Rosmarinzweige
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

 

Zubereitung:

Backofen auf 200°C vorheizen

 

Knoblauch mit dem Öl in eine Schüssel geben und ziehen lassen.

Thymian und Rosmarin mit Garn zusammenbinden. Die Hähnchenschenkel salzen, pfeffern und in einem Bräter mit erhitztem Knoblauchöl von allen Seiten anbraten.  

Schalotten, Frühlingszwiebeln und Kartoffeln zufügen. Mit Brühe und Wein ablöschen.


Kräuter und Tomaten in den Bräter geben, Senf unterrühren und alles ca. 30 Minuten zugedeckt im Backofen garen. Danach weitere 15 Minuten ohne Deckel garen.

 

Zum Schluß mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

 

 

Rezept: Christoph Biemann

Quelle: alfredissimo!

 

Wild-Ragout mit Feigen - Alfred Biolek

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0