Elke Heidenreich: Mutters Graupen-Suppe


Zutaten:

  • 75g mittelfeine Graupen
  • 5 Karotten
  • 1/4 Sellerie
  • 1 Kohlrabi
  • 4 Kartoffeln
  • 1 Lauch
  • 1 Büschel Liebstöckel
  • 2 1/2 geräucherte Mettwürstchen, kann man auch weglassen
  • 3 1/2 EL Olivenöl
  • 1 Liter Fleisch-oder Gemüsebrühe
  • Maggi-Würze
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Die Graupen in kaltem Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Graupen nach ca. 20 Minuten probieren, ob sie weich sind. Dann abgießen und in einem Sieb unter fließendem kalten Wasser so lange abspülen, bis das Wasser klar bleibt.

Die Gemüse waschen, putzen und klein würfeln. Die Mettwürstchen in dickere Scheiben schneiden.

Olivenöl erhitzen und darin das Gemüse andünsten. Mit Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Maggi abschmecken und alles abgedeckt köcheln, bis das Gemüse gar, aber noch al dente ist.

Die Graupen und Wurstscheiben zur Suppe geben und alles kurz durchziehen lassen. Mit Pfeffer, eventuell Salz und Maggi abschmecken und mit fein gehackten Liebstöckelblättern bestreut servieren.

 

 

 

Rezept: Elke Heidenreich

Quelle: alfredissimo! 12.12.2003

 

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0