Rotwein-Rouladen


Zutaten:

  • 4 Rouladen
  • 4 EL mittelscharfer Senf
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g gekochter Schinken in Scheiben
  • 1 kleines Glas Gewürzgurken
  • 2 Lauchstangen
  • 4 Möhren
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Sellerieknolle
  • 750 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Rouladen- oder Holzspieße

 

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe

schneiden. Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Sellerie putzen und würfeln.

Die Gurken in Stifte schneiden.

 

Die Rouladen auf einer Seite mit Senf bestreichen, salzen, pfeffern und mit Schinken, Zwiebelringen und Gurkenstiften belegen. Dann die Rouladen zusammenrollen und mit Rouladen-Spießen fixieren. Olivenöl erhitzen und die Rouladen von allen Seiten scharf anbraten. Mit Rotwein löschen, Lauch, Möhren und Sellerie dazugeben und alles mit Deckel bei geringer Hitze ca. 2 Stunden schmoren. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Rezept: Hans Peter Korff

Quelle: alfredissimo!

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0