Spanischer Fleischtopf


Zutaten:

  • 200g getrockente Kichererbsen
  • 400g mageres Rindfleisch
  • 200g rohes Kassler
  • 200g Hartwurst (z.B. Cabanossi)
  • 150g grüne Bohnen
  • 200g Möhren
  • 200g Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Zwiebeln
  • 1 geschälte Tomate
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 frische, grüne Chilischote
  • 2 TL Kümmel
  • 2g  Safran
  • 1 TL gekörnte Brühe
  • 1 EL Olivenöl
  • Petersilie

 

Zubereitung:

Kichererbesen über Nacht in kaltem Wassser einweichen.


Zwiebeln pellen und grob hacken. Knoblauch pellen und fein hacken.
Paprika, Chili und Tomaten putzen und in kleine Würfel schneiden. Bohnen, Kartoffeln, Möhren und Petersilie waschen. Kartoffeln würfeln, Möhren in Scheiben schneiden und
Petersilie fein hacken. 


Rindfleisch mit kaltem Wasser aufsetzen und bei kleiner Flamme langsam zum Kochen bringen, abschäumen. Kümmel und Safran dazugeben.

 

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Tomate, Chili und Paprika einige Minuten darin dünsten. Brühe zugeben und alles ca. 1 Stunde köcheln lassen. Kassler, Bohnen, Kartoffeln, Möhren und die Kichererbsen in die Suppe legen und weitere 25-30 Minuten köcheln. Zum Schluß die Hartwurst einige Minuten in der Suppe ziehen lassen und mit der gehackten Petersilie bestreuen. 

 

Rezept: Harald Schmidt

Quelle: alfredissimo! 19.12.1997

 

Oktopus mit Wein geschmort von Alfred Biolek

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0