Kürbis-Suppe

mit Kokosmilch


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Hokkaido-Kürbis ca. 2 - 2,5kg 
  • 50 g Pinienkerne, geröstet
  • 150 g Feta-Käse, fein gewürfelt
  • Saft von 2 Orangen
  • 1 Ingwerwurzel, ca. 3cm gerieben
  • 5 Ganze Sternanis bzw. weniger je nach Geschmack (1-2 würden sicher reichen)
  • 2 Dosen Kokosmilch à 160g 
  • 1 TL Chilipulver 
  • 1 TL Kümmel 
  • 3 TL  Afrika-Gewürz 
  • 3 TL Kürbiskern-Öl
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:
Den Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und mit Schale in grobe Stücke schneiden. 
Dann in einen Topf geben, salzen und mit dem Sternanis ca. 10-15 Minuten kochen.

Die Kürbisstücke mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, Kokosmilch und Orangensaft dazugeben. Mit Ingwer, Chilipulver, Kümmel und Afrika-Gewürz würzen, einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Zum Anrichten die Suppe in tiefe Teller geben, mit etwas Kürbiskern-Öl beträufeln und mit Feta und Pinienkernen bestreuen.

 

Rezept: Jens Riewa

Quelle: alfredissimo!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0