Puten-Geschnetzeltes

asiatisch-mediterran


Zutaten:

  • 2 Putenbrüstchen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Bambussprossen
  • 1 rote Paprikaschote (oder 2 kleine)
  • Olivenöl
  • 4 Kirschtomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 gestrichener TL Currypulver
  • milder Rosenpaprika
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Sojasoße
  • Rotwein zum Ablöschen
  • ein paar Petersilienzweige

 

Zubereitung:

Die Putenbrust in Stücke teilen. Die Paprika halbieren, entkernen und würfeln. Das Weiße der Frühlingszwiebeln in kleine Stückchen, das Grüne in feine Ringe schneiden.

Die Tomaten halbieren oder vierteln.

 

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Darin zuerst das Weiße der Frühlingszwiebeln und anschließend die Paprikawürfel unter Rühren kurz andünsten. Dann das Putenfleisch dazugeben und goldgelb braten. Mit Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver und Curry  würzen und unterrühren. Die Bambussprossen sowie die grünen Zwiebelringe hinzufügen.

 

In der Mitte der Pfanne das Tomatenmark kurz anrösten, dann das Ganze umrühren.

Mit Rotwein ablöschen und abgedeckt 5 Minuten schmoren lassen. Mit den Tomatenstückchen und Petersilie garniert servieren.

 

 

Rezept: Samy Orfgen

Quelle: alfredissimo! 11.2.2000

 

Salat-Cremesuppe von Alfred Biolek

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0