Doc Esser


Der Gesundheits-Check im WDR

 Mittwoch - 21:00 - WDR

 

Rezepte und Infos aus Doc Esser

9.10.2019 - Gesunde Ernährung

30.7.2019 - Fitter Darm

10-Tage-Ernährungsplan für einen gesunden Darm

Frühstück

  • Bananen-Porridge
  • Chia-Pudding mit Himbeeren
  • Gebackener Bananen-Fladen
  • Grünes Kräuter-Rührei 
  • Herzhaftes Frühstücks-Omelett 
  • Hirse-Porridge
  • Kokos-Porridge
  • Ohne-Mehl-Brot mit Avocado
  • Smoothie-Power Bowl 
  • Vollkorn-Bruschetta mit Forellen-Paste
  • Zimt-Joghurt 

Mittag

  • Blumenkohl-Curry mit Linsen 
  • Hähnchenbrustfilet & asiat. Möhren-Salat 
  • Klassischer Kartoffel-Salat
  • Kürbis-Suppe
  • Linsen-Salat
  • Piyaz/Türkischer weißer Bohnen-Salat
  • Quinoa-Salat mit Tofu 
  • Rote Linsen-Suppe „Asia-Style“
  • Sauerkraut-Salat mit Haselnusskernen 
  • Vollkorn-Penne mit Radicchio     

Abend

  • Buchweizen-„Risotto“
  • Chicorée-Salat 
  • Gebackene Kürbisspalten 
  • Gebackener Fenchel mit Ziegenkäse
  • Gelbes Chicken-Curry 
  • Gemüse-Spaghetti mit Garnelen
  • Kohlrabi-Nudeln mit Kräuter-Pesto
  • Lachsfilet mit Gurken-Dill-Salat
  • Mediterranes Fischfilet
  • Ofen-Gemüse mit Lammfilet 
  • Sauerkraut-Kartoffel-Bratlinge
  • Wildkräutersalat mit geräucherter Forelle

Zusätzliche Rezepte

  • Ohne-Mehl-Brot 
  • Gemüsebrühe     
Download
10-Tage-Ernährungs-Plan - Darm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 717.3 KB

Rezepte A - Z

Gesundes Knie

  • Möhren-Suppe mit Avocado
  • Seelachs in Sesampanierung mit Petersilien-Kartoffeln und Feldsalat
Download
Doc Esser - Möhren-Suppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.0 KB
Download
Doc Esser - Seelachs in Sesam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.3 KB

Fasten & Diäten

Starke Schultern

Gesunder Bauch

Infos zur Sendung

Das Rezept für den Sauerkraut-Salat liegt mir leider nicht vor.

 

Rote Bete zubereiten: Das Video zur Sendung

 

Offizielle Rezepte aus der Sendung liegen wieder mal nicht vor...darum habe ich die Rezepte lt. Video hier niedergeschrieben. Leider sind keine Mengen-Angaben enthalten. - Susanne-Admin

 

Rote Bete - Saft

Frische, ganze Rote Bete-Knollen auf ein Backblech geben und 10 Minuten bei 180°C im Backofen garen. Dann, am besten mit Handschuhen, die Bete pellen/schälen, würfeln, in einen Entsafter geben und zum Schluß Sauerkraut zufügen.

 

Die zurückgebliebenen Rote Bete-Raspel aus dem Entsafter aufheben, da diese die Einlage für die Rote Bete - Suppe sind.

 

Diese Raspel vermischt man mit geraspeltem Apfel, geriebenem Meerrettich, feinen Schnittlauch-Röllchen, etwas Distelöl, Apfelsaft, Salz und Pfeffer.

 

 

Bete-Ofen-Gemüse

Frische, ganze Gelbe und Weiße Bete-Knollen auf ein Backblech geben und 35 Minuten im Backofen garen. Dann pellen, in mundgerechte Würfel/Stücke schneiden und erneut auf ein Backblech geben. Mit Salz, Pfeffer, Piment und Kreuzkümmel würzen. Öl und Sauerkrautsaft sowie feingeschnittenen Fenchel zufügen. 

 

Alles für 10 Minuten bei 180°C Umluft nochmals in den Backofen geben.

 

Das Ofen-Gemüse mit einem Salat aus frischer Ringelbete anrichten.

 

 

Rote Bete-Suppe

Schalotten und Knoblauchwürfel in etwas Öl andünsten. Apfel-und Kartoffelwürfel sowie die geschälte und in Würfel geschnittene Rote Bete zufügen und ebenfalls andünsten. Apfelsaft und Gemüsebrühe angießen, mit Essig, Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe so lange köcheln lassen, bis die Bete gar ist. Nun die Suppe pürieren und mit kleinen Nocken aus den Bete-Raspeln sowie etwas Sauerrahm servieren.

 

 


Schlank ohne Stress

Das Rezept aus der Sendung von Claudia Kleinert ist beim WDR zwar nicht vorhanden. Ich habe es aber mitgeschrieben und hoffe, es ist mengen-technisch entsprechend angepasst.

 

Ceviche-Salat mit Mango und Tomaten

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 400g sehr frisches, weißes, festes Fischfilet
  • 2-3 Zitronen oder große Limetten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Mangos
  • 200g Kirsch/Cocktail-Tomaten
  • 1 Bund Koriander
  • Chilipulver/Flocken
  • Salz
  • Zitronen-Pfeffer oder normaler Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zitronen/Limetten auspressen, mit den Fischwürfeln vermengen und 2-3 Stunden damit marinieren, kühlstellen. Durch die Säure der Zitronen/Limetten wird der Fisch in der Marinade "gegart".

 

Mangos in Würfel, die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln. Den Koriander grob kleinschneiden. 

 

Die Fischwürfel ohne Zitronen/Limettensaft in eine andere Schüssel geben. Mango, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Koriander untermengen. Mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.

 


Alle auf Zucker - was kommt auf die Teller?

Gemüse-Omelette Low Carb

 

Download
Gemüse-Omelette Low Carb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 271.6 KB

Hitze-Stress

André Karpinski & Nic Shanker

  • Kräuter-Tabouleh
  • Selbstgemachtes Beeren-Eis
  • Sommer-Drinks
  • Tandoori-Hühnchen
Download
Kräuter Tabouleh - Couscous-Salat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.7 KB
Download
Beeren-Eis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.4 KB

Download
Sommer-Drinks.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.2 KB
Download
Tandoori Hühnchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Birgit Janz (Freitag, 18 Januar 2019 21:05)

    Guten Abend,
    ich hätte gerne gewusst wie lange sich der Fisch in der Zitrone/Limette Marinade hält. Kann er am nächsten Tag noch verzehrt werden? Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Mit freundlichen Grüssen

    Birgit Janz

  • #2

    HappyM (Freitag, 18 Januar 2019 21:34)

    Das Ceviche soll,im Kühlschrank aufbewahrt, 1-2 Tage haltbar sein.