Jamie Oliver Rezepte


RTL living / ORF 1

 

Rezepte von Jamie Oliver

























Kommentare: 11
  • #11

    HappyM-Admin: Susanne (Montag, 12 April 2021 22:04)

    Carbonara-Kuchen

    Zutaten für 1 Springform 20 cm Durchmesser:
    300 g Spaghetti
    Olivenöl
    100 g Hartkäse, z.B. Parmesan, Cheddar, Gruyère
    3 große Eier
    250 g Sahne
    250 g geräucherter Kochschinken
    3 Zweige Rosmarin

    Zubereitung:
    Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen, dann in ein Sieb abgießen, ausdampfen und abkühlen lassen.

    Die Springform mit Öl ausfetten. Eine dünne Schicht Käse auf den Boden der Form reiben. Die Form schwenken, damit der Käse auch den Rand bedeckt.

    Sobald die Spaghetti abgekühlt sind, diese in eine große Schüssel füllen und vorsichtig auflockern. Die Eier verquirlen. Sahne und 1 Prise Pfeffer hinzufügen. Den Schinken klein schneiden und dazugeben. Den restlichen Käse dazureiben. Die Rosmarinnadeln abzupfen und hinzufügen.

    Alles gut mischen, in die Form füllen und etwas zusammendrücken. Die Form auf ein Backblech stellen. Den Carbonara-Kuchen ca. 35 Minuten backen, bis er goldbraun, knusprig und durchgegart ist.

    Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und 3 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann sorgfältig mit einem Messer innen am Rand der Form entlangfahren und den Rand abnehmen.

  • #10

    Mögele Johann (Samstag, 27 März 2021 15:11)

    Carbonara in der Springform bitte

  • #9

    Mögele Johann (Samstag, 27 März 2021 15:06)

    Ich bitte um das Rezept Carbonnara. Ich hoffe die Schreibweise stimmt.

    mfg

  • #8

    HappyM-Admin: Susanne (Donnerstag, 25 Februar 2021 22:32)

    Das Tiefkühl-Kuchen-Rezept liegt mir leider nicht vor.

  • #7

    Konrad Schieder (Mittwoch, 17 Februar 2021 14:49)

    Bitte um Rezept des Kuchens aus dem Tiefkühler,aus Sendung vom 17.02.2021
    Danke

  • #6

    charles dossenbach (Mittwoch, 17 Februar 2021 11:28)

    Gestern in der Sendung sah ich einen speziellen Chaeskuchen über
    den Tiefkühler hergestellt
    Garnitur mit Chocispähnen
    Danke

  • #5

    Marie Herzog (Freitag, 29 Januar 2021 07:38)

    Liebe Susanne
    Vielen herzlichen Dank für deine Antwort. :))) Ich werde dieses Rezept mit meiner Kollegin Annemarie ausprobieren.

    Liebe Grüsse Marie
    und Annemarie

  • #4

    HappyM-Admin: Susanne (Dienstag, 19 Januar 2021 20:20)

    ...schicken kann ich Dir das Rezept leider nicht, liebe Marie, da mir keine Mail-Adresse vorliegt. Diese aber bitte niemals! in den Kommentaren hinterlassen, sondern bei persönlichen Rezept-Wünschen mich einfach per "Kontakt" - siehe Button oben - anschreiben.

    Hier nun aber das gesuchte Rezept:

    JAMIES OMELETT

    Zutaten für 1 Person bzw. für 1 Omelett:
    2 - 3 große Bio-Eier
    1 Stückchen Butter
    1 kleine Handvoll geriebener Cheddar
    Meersalz
    Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

    Zubereitung:
    Die Eier in eine Rührschüssel schlagen und je 1 Prise Salz und Pfeffer dazugeben. Mit einer Gabel gründlich verquirlen. Eine kleine Pfanne bei niedriger Temperatur heiß werden lassen und die Butter hineingeben. Sowie sie zu schäumen beginnt, die Eier hineingeben und die Pfanne schwenken, damit sich die Eimasse gleichmäßig in der Pfanne verteilt.

    Sobald das Omelett fest zu werden beginnt, seine Oberseite aber noch flüssig ist, den Käse darüber streuen bzw. ihn direkt darauf reiben.

    Mit einem Pfannenwender oder einer Palette die Omelettränder losschaben und das Omelett in der Mitte falten. Wenn die Unterseite leicht goldbraun ist, die Pfanne vom Herd nehmen und das Omelett auf einen Teller gleiten lassen.

    Rezept: Jamie Oliver

  • #3

    Marie Herzog (Donnerstag, 07 Januar 2021 15:00)

    Liebe Susanne
    Chasch du mir es Omelette Rezept schike, viellicht? Am liebst eis vom Jamie Oliver (: Das wör unglaublich nett vu dir :)
    ganz herzliche Grüsse
    Herzog Marie (:

    Ps. die Smileys hani selber gschriebe (:

  • #2

    HappyM-Admin: Susanne (Mittwoch, 02 Dezember 2020 11:49)

    JAMIES LASAGNE

    Zutaten für 6 Portionen:
    350 g Lasagneblätter
    500 kg Hackfleisch vom Rind
    500 kg Hackfleisch vom Schwein
    100 g geräucherter, gewürfelter Speck
    4 Möhren, klein geschnitten
    2 Zwiebeln, klein geschnitten
    4 x 400 g Dosen Tomaten, gestückt
    2 EL Tomatenmark
    2 Rosmarinzweige
    2 Stangen Sellerie, klein geschnitten
    Öl

    Für die Béchamel-Sauce:
    1 Liter Milch
    150 g geriebener Cheddar
    4 EL Mehl
    2 frische Lorbeerblätter
    Muskatnuss, gerieben
    2 Stangen Lauch, in feine Scheiben geschnitten
    2 El Öl

    Zubereitung:
    Den Rosmarin zupfen, die Blätter hacken, mit dem Speck in eine tiefe Pfanne mit etwas Öl geben und ca. 2 Minuten unter umrühren anrösten.

    Das ganze Hackfleisch zugeben und bei mittlerer Hitze mindestens 10 Minuten anbraten, dabei ständig umrühren, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Zwiebel, Möhren und Sellerie zugeben und 15-20 Minuten dünsten. Tomaten und Tomatenmark hinzufügen, umrühren und bei niedriger Hitze etwa 2 Stunden köcheln lassen. Ab und zu umrühren und schauen, ob die Sauce verdickt ist.

    In dieser Zeit die Béchamel-Sauce zubereiten. In einer kleinen und tiefen beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen und darin die Lauchscheiben und die Lorbeerblätter geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten glasig dünsten. Wenn nötig etwas Wasser angießen.

    Das Mehl hinzufügen und kräftig mit einem Holzlöffel umrühren, bis keine Klümpchen mehr sind. Die Milch hinzufügen, zum Kochen bringen und bei stetem rühren 5-10 köcheln lassen. Wenn die Sauce etwas dicker ist, abkühlen lassen. Zum Schluss die Muskatnuss zugeben, alles fein pürieren und abschmecken.

    Den Backofen auf 190°C vorheizen und eine Auflaufform 25 cm x 30 cm vorbereiten.

    Die Lasagne schichten:
    Auf dem Boden der Auflaufform zuerst 1/4 des Tomaten-Hackfleischs mit einem Löffel gleichmäßig verteilen, darauf 1/4 der Béchamel-Sauce geben und darauf eine Schicht Lasagneblätter legen. In dieser Reihenfolge noch 3x schichten und mit Béchamel-Sauce abschließen.

    Zum Schluss mit geriebenem Cheddar bestreuen und 45 Minuten goldbraun backen. 5-10 Minuten abkühlen lassen.

  • #1

    Marlene (Freitag, 27 November 2020 01:59)

    Hallo Susanne,
    ich suche das Rezept von Jamie Oliver Lasagne- besonders seine Bechamelsoße
    Könnten Sie mir helfen
    Liebe Grüße Marlene