Koch mal mit Vroni


Rezepte von Veronika Lutz

Sonntag – 17:15 – BR 

 

Rezepte von Veronika Lutz / Vronis Lieblingsschmankerl

02.10.2022

25.09.2022

18.09.2022

11.09.2022

04.09.2022

28.08.2022

21.08.2022


Koch mal mit Vroni

Download
Bauernbrot mit Erbsenstampf und Saibling
Vronis Bauernbrot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.2 KB
Download
Gebeizter Glühwein-Lachs
Vronis Glühwein-Lachs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.3 KB

Download
Gefüllte Pfannkuchen mit Gemüse / Fleisch
Vronis Gefüllte Pfannkuchen..pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.5 KB
Download
Kartoffel-Salat mit Rucola und Nüssen
Vronis Kartoffel-Salat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.2 KB

Download
Rote Bete-Gnocchi mit Spinat
Vronis Rote Bete Gnocchi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.9 KB
Download
Schneller Bananen-Kuchen
Vronis Bananen-Kuchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.3 KB

Download
Hefeteig-Zimt-Schnecken
Vronis Zimt-Schnecken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 120.6 KB
Download
Alle Vroni-Rezepte vom 24. März 2019
Koch mal mit Vroni - Alle Rezepte 24.3..
Adobe Acrobat Dokument 38.7 KB

Kommentare: 24
  • #24

    Admin Susanne (Dienstag, 06 September 2022 20:07)

    Hallo Erika,
    hier geht's zum Rezept incl. PDF-Datei
    https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/vronis-lieblingsschmankerl/vronis-lieblingsschmankerl-staffel-1-folge-3-schaeufele-mit-ofengemuese-oktober-2021-100.html


    Vronis Schäufele mit Ofengemüse und selbstgemachten Nudeln

    Zutaten:
    Für das Schäufele:
    2 kg Schweinefleisch aus der flachen Schulter mit Schwarte
    2 Knoblauchzehen
    1 Zitrone
    1 Bund Petersilie
    3 EL Semmelbrösel
    5 getrocknete Tomaten in Öl
    300 ml dunkles Bier
    300 ml Rotwein
    3 Petersilienwurzeln
    3 Karotten
    3 rote Beete
    3 Pastinaken
    1 Prise Kreuzkümmel gemahlen
    1 TL Kümmel
    2 Lorbeerblätter
    Olivenöl

    Für den Nudelteig:
    4 Eier
    200 g Mehl 405
    200 g Mehl Semolina
    Butter

    Außerdem:
    Petersilie zum Garnieren


    Zubereitung:
    Knoblauch, Zitronenschale, Petersilie, Semmelbrösel, getrocknete Tomaten im Mixer zu einer Masse mixen.

    Mit einem langen scharfen Messer eine Tasche in das Fleisch schneiden und mit der Masse füllen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer (oder Teppichmesser) in ca. 1 cm große Quadrate ritzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Das Gemüse schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und die Gewürze zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Fleisch mit etwas Olivenöl 10 Minuten bei 240 Grad anrösten. Mit Bier und Rotwein aufgießen, die Temperatur auf 150 Grad reduzieren und das Schäufele in 4 Stunden fertig garen.
    Dabei alle 45 Minuten mit einem Schöpflöffel Flüssigkeit über das Fleisch gießen.

    Das Schäufele aus dem Ofen holen und warm stellen.

    Die Flüssigkeit vom Gemüse durch ein Sieb in einen Topf abgießen, köcheln lassen, abschmecken und gegebenenfalls etwas abbinden.

    Während das Schäufele im Ofen gart:
    Die Eier und das Mehl mischen und einen elastischen Teig daraus kneten. Je nach Konsistenz noch etwas Wasser mit hineinkneten. Mit einem Nudelholz ausrollen und in schmale Streifen schneiden. In gesalzenem Wasser 3 Minuten kochen.

    Die Nudeln in etwas Butter schwenken und auf einen Teller geben. Das Schäufele in Scheiben schneiden und darauf geben. Sauce und Gemüse dazugeben und mit etwas Petersilie garnieren.

  • #23

    Erika Falk München (Dienstag, 06 September 2022 12:27)

    Gerne hätte ich das Rezept aus der Sendung im BR vom 04.09.22, Schäuferle mit Ofengemüse. Herzlichen Dank Erika

  • #22

    Marlene (Dienstag, 05 Oktober 2021 05:48)

    Guten Tag,
    gerne hätte ich das Rezept von der Vroni vom 17.10.2021 Spinat-Spätzle mit gefülltem Hähnchenschnitzel. Vielen Dank

  • #21

    Lissy (Sonntag, 07 April 2019 21:17)

    Also der Bananenkuchen schmeckt grauenvoll, sorry. Fast schon ungenießbar....ich kann nicht nachvollziehen, warum es der in eine Fernsehsendung geschafft hat!

  • #20

    Vroni Lutz (Freitag, 29 März 2019 08:18)

    Guten Morgen,
    ich habe die Seite grad erst entdeckt. Ich freu mich riesig über die tolle Resonanz hier. Vielen vielen tausend Dank an den Admin fürs beantworten der ganzen Posts. Ich wusste ja nichts von der Seite hier und hätte gar nicht antworten können.
    Liebe Grüße
    Vroni

  • #19

    HappyM-Admin (Mittwoch, 27 März 2019 21:29)

    Kurzes Statement meinerseits:
    Die Rezepte wurden ja nun zum Glück doch noch vom BR veröffentlicht, wenn auch sehr versteckt. Ich konnte dafür am allerwenigsten, da ich weder der Sender, noch Vroni selbst bin.

    In einer beispiellosen Aktion habe ich in 2 Tagen mehrere 100 Mails beantwortet und Euch wunschgemäß die Rezepte zugesandt. Ich hoffe, es sind alle angekommen.

    Eine weitere Vroni-Sendung ist lt. Rückfrage beim BR leider nicht geplant, aber ich denke, nach deeer großen positiven Resonanz wird das sicher nochmal überdacht.

    Viele Grüße
    Eure Susanne, der...die Admin

  • #18

    Andrea (Montag, 25 März 2019 19:42)

    Gerade gefunden und zwar im guten alten Videotext ;-)
    Will das Bananenbrot nämlich gleich ausprobieren.

  • #17

    Annelies ( Montag 25 März 2019 19:00 ) (Montag, 25 März 2019 19:02)

    Gerne hätte ich die Rezepte von der Vroni Sie hat wunderbar gekocht !!

  • #16

    Monika (Montag, 25 März 2019 18:22)

    Ich fand die Rezepte mit dem Bauernbrot und Saibling, und auch die Gnocchi toll. Ich wollte die Gnocchi heute nachkochen, aber hab leider kein Rezept gefunden.
    Könnte ich dieses bitte bekommen?

    Danke

  • #15

    Nord (Montag, 25 März 2019 18:22)

    Wie kommt man an die Rezepte?
    (Wie man schnell an E-Mailadressen kommt haben hier unten schon viele bewiesen...)

  • #14

    Stefan Gräf (Montag, 25 März 2019 18:16)

    ich fand die Sendung wirklich gut. Vielleicht können Sie mir die Rezepte via E-Mail übermitteln, wenn es der BR nicht so schnell schafft, sie zu veröffentlichen.
    Herzlichen Dank, Stefan

  • #13

    Eckhard Tripp (Montag, 25 März 2019 17:47)

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    nun haben ich die Tolle sendunge gesehen und
    ich bitte um Zusendung der Rezepte vom 24.03.2019 .
    Vielen dank.

  • #12

    Reinhold (Montag, 25 März 2019 17:14)

    Bitte unbedingt Rezept für Rote-Bete-Gnocchi mit Spinat zusenden! Danke

  • #11

    Dani (Montag, 25 März 2019 17:11)

    Ich hätte auch gerne das Rezept für den Bananenkuchen sowie das Gnocchirezept.

    Herzlichst
    Dani

  • #10

    Karla Ritter (Montag, 25 März 2019 11:54)

    Hat mir super gefallen. Fisch mal anders. Wann kommen die Rezepte.

  • #9

    Simone Chrobak (Montag, 25 März 2019 10:19)

    Super Sendung gestern. Ich gestehe, dass ich erst traurig war, dass der Schuhbeck nicht auf der Mattscheibe erschien, aber nach ein paar Minuten, war ich glücklich, dass eine junge Frau so tolle Tipps hat. Bin besonders an dem Bananenkuchen interessiert. Ich hab die braunen Bananen immer weggeworfen und nun hab ich einen Verwendungszweck.
    Mailadresse hier veröffentlichen, finde ich nicht so toll. Gibt es eine andere Möglichkeit, an die Rezepte zu kommen?
    Viele Grüße aus Niederbayern

  • #8

    Claudia Bigos (Montag, 25 März 2019 09:39)

    Auch ich bin total begeistert vo Ihrer Sendung und den tollen Rezepten! Das vom schnellen Bananenkuchen
    hätte ich besonders gerne!

  • #7

    Sigrid Grimm (Montag, 25 März 2019 09:29)

    Habe gestern Ihre Sendung gesehen und bin begeistert.
    Ihre herzliche Art ist so erfrischend und mitreissend. Die Rezepte kommen sind nach regionalen und saisonalen Prinzipien ausgesucht. Toll. Ich hätte gerne das Rezept vom schnellen Bananenkuchen weil ich auch überständige Bananen in der Speisekammer habe.

  • #6

    michl (Montag, 25 März 2019 05:10)

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)
    Diese Seite ist NICHT von Vroni!
    Die Rezepte kommen (hoffentlich bald)
    vom BR. Hier um Zusendung zu bitten ...
    naja, solche muß es auch geben :-))))

  • #5

    Ulla (Sonntag, 24 März 2019 17:54)

    Den Bananenkuchen muss ich unbedingt machen. Hört sich richtig gut an!!

  • #4

    Anja (Sonntag, 24 März 2019 17:52)

    Tolle Sendung mit leckeren Rezept Ideen.
    Freue mich auf die Rezepte

  • #3

    Julia (Sonntag, 24 März 2019 17:51)

    Super Rezepte, freu mich auf das nachkochen �

  • #2

    Peter Reidel (Sonntag, 24 März 2019 17:46)

    Sehr interessante Rezepte

  • #1

    Barbara Bergmann (Sonntag, 24 März 2019 17:42)

    Super Ideen , tolle Umsetzung