· 

Rhabarber mit Käsekuchenhaube


Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Stange Rhabarber
  • 4 1/2 EL Zucker
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1 EL Himbeer-Marmelade
  • 1 TL Butter
  • 200 g Quark
  • 3 Eier
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Schuss Sahne
  • Puderzucker

 

Zubereitung:

Den Rhabarber schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf 1 1/2 EL Zucker karamellisieren lassen. Mit Apfelsaft ablöschen. Rhabarber und Himbeer-Marmelade dazugeben und kurz köcheln lassen. 2 Tassen mit Butter einfetten und die Rhabarbermasse hineingeben.

 

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

 

Quark, Eier, Stärke und restlichen Zucker vermischen und mit einem kleinen Schuss Sahne cremig rühren. Vorsichtig auf der Rhabarbermasse verteilen und im Ofen 15 Minuten garen. 

 

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

Tipp:

Statt Rhabarber können auch andere Früchte der Saison genommen werden. Z.B. Erdbeeren, Kirschen, Birnen, Zwetschgen

 

 

 

Rezept: Alexander Herrmann

Quelle: Koch doch

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0