Beeren-Quark-Dessert


Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Sahne-Quark
  • 250g Beeren, frisch oder TK
  • 100g Amaretti-Kekse
  • 100g Löffelbiskuit
  • 100g Butter
  • Mark 1 Vanilleschote
  • 150-200ml Sahne
  • abgeriebene Schale 1 Orange
  • 2 EL Vanillezucker

 

Zubereitung:

Die Kekse im Mixer oder in einen TK-Beutel geben, fest verschließen und zerbröseln.

In einem kleinen Topf die Butter schmelzen, zu den Bröseln geben und gut mischen.

Die Mischung auf den Boden einer flachen Schüssel streichen und ca. 20 Minuten kühl stellen.

 

2 EL Vanillezucker in die Sahne geben und steifschlagen. Vanillemark und Quark unterheben und die abgeriebene Orangenschale zufügen.

 

Die Quark-Sahne auf die Brösel geben und mit Folie bedeckt 1 Stunde kühl stellen.
Dann die Früchte auf der Quark-Creme verteilen und weitere 30 Minuten kühlen.

 

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo!

 

Beeren-Dessert mit Platz/Stuten - Alfred Biolek

Schweinekrustenbraten - Jan Hofer

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0