Lauchzwiebeln

in Grauburgunder-Sauce


Zutaten als Vorspeise für 3 Personen:

  • 3 Bund Lauchzwiebeln
  • 200ml Geflügel-oder Kalbsfond
  • 100g Parmesan im Stück
  • 1/2 Glas Grauburgunder oder anderer trockener Weißwein
  • 3 EL Apfel-Essig
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • weißer Pfeffer


Zubereitung:

Von den Zwiebeln die Wurzelansätze abschneiden, die äußerste Haut abziehen, die weißen und grünen Teile in fingerlange Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Lauchzwiebelstücke dazugeben und mit dem Öl verrühren. Zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Zwiebeln leicht bräunen, mit dem Wein ablöschen. Essig, Zucker und Fond zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Alles offen weiterköcheln lassen, bis der Sud eingedickt ist. Gelegentlich vorsichtig umrühren. 

Den Parmesan vom Stück grob hobeln, nicht reiben. Die Zwiebeln mit dem Schmorsaft auf kalte Teller verteilen, lauwarm werden lassen und mit reichlich Parmesanspänen bestreuen.

 

Rezept: Wolf Uecker

Quelle: alfredissimo! 26.1.1996

 

Entenbrust-Filet mit Preiselbeer-Sahne-Sauce von Alfred Biolek

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0