· 

Riesengarnelen Diavolo


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Riesengarnelen
  • 100 g Butter
  • 30 ml helle Sojasauce
  • 400 ml Hummerfond
  • 500 g Cocktailtomaten
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Oliven, mit Paprika gefüllt (groß)
  • 100 g Schalotten
  • Tomatenmark
  • Sambal Oelek
  • Olivenöl, nativ extra
  • Olivenbrot 

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 120° C vorheizen.

 

Cocktailtomaten halbieren, auf ein Backblech geben und im Backofen ca. 45 Minuten trocknen.


Die Riesengarnelen mit der Schale halbieren und vom Darm befreien. In einer nicht zu heißen Pfanne auf der Fleischseite anbraten, dann wenden, weitere 2 – 3 Minuten braten und im Backofen warm stellen.


Die Schalotten würfeln, den Knoblauch klein schneiden, die Oliven in Viertel schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen. Riesengarnelenbratfond mit Olivenöl und Butter strecken. Schalotten, Knoblauch und dann Tomatenmark darin dünsten. Oliven, Sambal Oelek und Sojasauce zufügen. Mit Hummerfond auffüllen, die Cocktailtomaten dazugeben und alles mit Zitronensaft abschmecken.

 

Die Garnelen in die Sauce geben und zum Servieren mit fein gehackter Petersilie bestreuen.

 

Als Beilage das in Olivenöl und Knoblauch geröstete Olivenbrot reichen. 

 

 

 

Rezept: Johann Lafer

Quelle: Lanz kocht! vom 9.4.2009

Episode: Ein schnelles Oster-Menü

 

Download
Riesengarnelen Diavolo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0