· 

Kürbis-Tarte mit Orangen-Sirup und Zimt-Eis


Zutaten für 4 Personen

 

Für das Zimt-Eis:

  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 4 Zimtstangen
  • 2 Eigelbe
  • 2 Eier  

 

Für die Tarte:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 Eier
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g getrocknete Datteln
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 500 g geraspeltes Kürbisfleisch
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • Butter und gemahlene Mandeln für die Form

 

Für den Sirup:

  • 2 Orangen
  • 50 ml Reis-Sirup 

 

Zubereitung:

Sahne und Milch mit dem Kokosblütenzucker und den Zimtstangen aufkochen, beiseite stellen und 30

Minuten ziehen lassen.


Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Die Tarteform mit Butter fetten und mit Mandeln ausstreuen. Die Zitrone heiß abspülen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

 

Für die Kürbis-Tarte die Eier mit dem Kokosblütenzucker und einer Prise Salz in der Küchenmaschine
dickschaumig aufschlagen. Die Datteln fein hacken. Zitronensaft, -schale, Datteln, Kürbisfleisch, Mandeln, Haselnüsse, Kürbisfleisch, Dinkelvollkornmehl und Backpulver unter den Eischaum heben. Die Masse in die Tarteform füllen und im Backofen 30 Minuten backen.


Die Zimt-Milch durch ein Sieb gießen und nochmal aufkochen. Die Eier und Eigelbe in einer Schüssel verquirlen, heiße Zimtmilch zugeben und unter Rühren auf einem heißen Wasserbad erhitzen, bis die Masse eine sämige Bindung bekommt. Anschließend durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen. In einer Eismaschine cremig gefrieren.

 

Eine Orange heiß waschen, trocknen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Beide Orangen halbieren und den Saft auspressen. Orangensaft und Orangenzesten mit dem Reis-Sirup aufkochen und bei mittlerer Hitze sämig einkochen lassen.


Die Kürbis-Tarte aus dem Ofen nehmen, aus der Tarte heben, in Stücke schneiden und mit dem Orangen-Sirup beträufeln. Dazu 1  Kugel Zimt-Eis servieren.
 

 

 

 

Rezept: Johann Lafer

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! vom 18.2.2017

Prominenter Gast: Andrea Ballschuh

 

Download
Kürbis-Tarte mit Zimt-Eis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marianne H. (Sonntag, 09 Februar 2020 21:56)

    Ich würde gerne das Rezept ausprobieren. Nur ist es mir nicht klar, wie viele Eier man für das Zimteis benötigt. Unter Zutaten für die Tarte steht 2 Eier und 2 Eigelbe aber bei den Zutaten für das Eis steht Zucker, Milch, Sahne und Zimt aber keine Mengenangabe zu den Eiern.

  • #2

    HappyM-Admin: Susanne (Sonntag, 09 Februar 2020 22:22)

    Die 2 Eier+Eigelb gehören zum Eis. Ich hatte sie versehentlich an die falsche Stelle geschrieben, tut mir leid! Habe es jetzt korrigiert.