Wirsing/Kohl-rouladen

mit Champignon-Füllung


Zutaten für 4 Personen:

4-8 große Blätter vom Wirsing oder Weißkohl

250g Champignons

5 Lauchzwiebeln

10 Scheiben Bacon/Frühstücksspeck

2 EL gehackte Petersilie

Brühe

Butter zum Braten

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Kohlblätter waschen, die dicken Stiele etwas flacher schneiden und die Kohlblätter in reichlich kochendem Salzwasser 5 Minuten überbrühen. Dann abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und trocknen. 

 

Die Pilze mit Küchenkrepp o.ä. säubern, putzen und in Scheiben schneiden.

Die Lauchzwiebeln putzen, waschen, den weißen Teil in feine Scheiben schneiden.

Den Bacon in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne ausbraten.

 

In dem Fett die Lauchzwiebeln kurz andünsten, die Champigons und etwas Butter dazu.

Alles ca. 6-8 Minuten unter Rühren bei starker Hitze braten, pfeffern und leicht salzen, da der Speck schon salzig ist. Die Petersilie untermischen.

 

Die Masse in die einzelnen Kohlblätter geben, einrollen und mit Küchengarn oder Holzspießchen fixieren. Die Rouladen in wenig Brühe ca. 20 Minuten garen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0